Kursangebot 2018

Visionäre Kinesiologie nach Kinninger

Alle Seminarmodule stehen für jeden offen. Sie können diese Aus- und Fortbildung sowohl zur Persönlichkeitsentwicklung als auch zur Gesundheitsvorsorge einsetzen oder als neue berufliche Tätigkeit ausbauen.
Details unter: www.diana-kinninger.com/information-zur-ausbildung.
Die Kosten pro Modul belaufen sich auf 350,00 € incl. 19 % MwSt. In diesem Preis ist ein umfassendes Skript enthalten. Alle Module können auch einzeln gebucht werden, jedoch nur in aufsteigender Reihenfolge.
Die Kurse finden in der Naturheilpraxis Christin Amesöder, Tiergartenstr. 17, 91522 Ansbach statt.

  • Modul 1: 27.10 – 28.10.2018 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 2: 08.12 – 09.12.2018 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 3: 26.01 -27.01.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 4: 23.03 – 24.03.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 5: 10.11 – 11.11.2018 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 5: 04.05 – 05.05.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 6: 15.12 – 16.12.2018 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 6: 22.06 – 23.06.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 7: 19.01 – 20.01.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 7: 20.07 – 21.07.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 8 : 02.03 – 03.03.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 8: 21.09 – 22.09.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 9: 06.04 – 07.04.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 9: 26.10 – 27.10.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr
    Modul 10: 30.11 – 01.12.2019 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr

    Jetzt buchen  buchung@naturheilpraxis-amesöder.de
  • Inhalt Modul 1

    • Was ist die „Visionären Kinesiologie nach Kinninger®“?
    • Wo kann ich diese Methode überall einsetzen?
    • Bezüge zwischen den Gehirnhälften und unseren Körper
    • Erlernen des Muskeltests
    • 7 Muskeln und ihre emotionalen und körperlichen Bezüge
    • Meridianenergie und die ersten dazugehörenden Korrekturen
    • Neurolymphatische und Neurovaskuläre Punkte und ihre Bezüge
    • Organe und ihre emotionalen Bezüge
    • Anatomie der Muskulatur
  • Inhalt Modul 2

    • 7 Muskeln und ihre emotionalen und körperlichen Bezüge
    • Balancen, um zu korrigieren:
    • den Wasserhaushalt
    • männliche und weibliche Energie
    • positive und negative Ladung im Körper
    • emotionale Stressabbau
    • Erlernen und Ausführen einer kompletten einer Sitzung
    • Stressabbau über Mind & Soul Map®
  • Inhalt Modul 3

    • Spezielle Integrationsübungen
    • Balancen, um zu korrigieren:
    • Augen- und Ohrenenergie
    • Links- und Rechtsintegration
    • Zahlen- und Rechtschreibintegration
    • Körperpunkte die ein negatives Energiebild aufweisen
    • Das Gefühl „aus der Mitte zu sein“
    • Weitere Meridianbezüge
    • Vertiefung: Erlernen und Ausführen einer kompletten einer Sitzung
  • Inhalt Modul 4

    • Krankheiten – Organe und ihr Bezug zu den Emotionen
    • Balancen, um zu korrigieren:
    • die innere Stimme in uns zu hören
    • Augenblickpunkte und tiefste Stressablösung
    • Radikale Stressaussagen und ihre Lösung – Coaching-Grundlagen
    • Generationskonflikte
    • die verschiedenen Ebenen – Körperlich, Emotional, Universell usw.
    • Erlernen und Ausführen einer kompletten einer Sitzung
  • Inhalt Modul 5

    • Balancen, um zu korrigieren:
    • Speicherungen die aus unserer Verstandesebene herrühren
    • Bezüge zum Verdauungssystem
    • Unterdrückte Kommunikation
    • bestimmte Körperpunkte gezielt eingesetzt: Points of Heaven
    • Erlernen und Ausführen einer kompletten Sitzung
  • Inhalt Modul 6

    • Einsatz von Farben und Farbbrillen
    • Nahrungsmittelunverträglichkeiten und ihre emotionalen Bezüge
    • Balancen, um zu korrigieren:
    • Nicht gelebte Zielsetzung
    • Fixierungen – emotionale und strukturelle
    • Erlernen und Ausführen einer kompletten einer Sitzung
  • 1.Workshop

    Physiognomie Teil 1 – Ein Gesicht und dessen Mimik sagt mehr als tausend Worte

    Datum: 05./06. Oktober 2019
    Dozentin: Christin Amesöder
    Uhrzeit: 09.00 – 17.00 Uhr
    Kursgebühr: 350,00 Euro inkl. Skript

    Kursinformation: Verpflichtend für diesen Kurs: Kursmodul 1 Vis. Kinesiologie nach Kinninger

    Carl Huter entwickelte schon im 19. Jahrhundert die Methode der Psycho-Physiognomie. Viele Forscher schlossen nachher an.
    Die Grundlage dieses Lehrmodells basiert auf der Grundlage, das Gesichtszüge, Ausstrahlung, Mimik, Gestik, die Form und Strukturen
    unseres Gesichtes und Körpers dem Gegenüber mehr Emotionen und Charakterzüge vermitteln als tausend Worte.
    So lassen sich aus der Psycho-Physiognomie Anlagen, Potentiale, Talente und Herausforderungen für jeden einzelnen Menschen
    auf den „1. Blick“ erkennen.

    Nicht nur wie andere Menschen auf mich Wirken, sondern ebenso die Tatsache was ich dem Gegenüber spiegele geht aus dieser
    Methode hervor. Es erleichtert das Zusammensein im persönlichen Bereichen des Alltags, das Miteinder zwischen Familienmitgliedern,
    Partnern, ebenso in Bereichen von Unternehmen, Personalwesen, Verkauf u.v.m.
    Sie lernen wie sie bewusst festgefahrene Situationen in Beziehungen, durch bewußtes Erkennendes Gegenübers ändern können.

    Sie lernen wie sie bewusst festgefahrene Situationen in Beziehungen, durch bewußtes Erkennendes Gegenübers ändern können. 

    Erkenne und akzeptiere ich mich Selbst, können sich Beziehungen völlig neu gestalten.
    „Ich bin Spiegel für mein Gegenüber, sowie das Gegenüber Spiegel für mich ist.“

    2. Workshop

    Mikronährstoffe ganzheitlich Modul 1 – Welche Mikronährstoffe sind für uns Menschen wichtig? Was bewirken die einzelnen Mikronährstoffe? Welche Auswirkungen haben Mikronährstoffe auf Körper, Geist und Seele.

    Datum: 09./10. November 2019
    Dozentin: Christin Amesöder
    Uhrzeit: 09.00 – 17.00 Uhr
    Kursgebühr: 350,00 Euro inkl. Skript

    Prävention statt Reparaturmedizin – Stoffwechseloptimierung mit Vitaminen und anderen Mikronährstoffen.
    In diesem Workshop werden wir uns mit den wichtigsten Mikronährstoffen beschäftigen in Bezug auf Funktion, Ernährung, Auswirkungen bei Mangel und natürlich auch mit der Beeinflussung der einzelne Mikronährstoffe im emotionalen und seelischen Bereich. Auch eine kinesiologische Betrachtung der Mikronährstoffe ist Inhalt dieses Workshops.